BräuhausBühneSpezialitätenKontakt
 
 

 

 

 

Die Bühne

Diese schnöde Website sichert Dir bei rechtzeitigem interaktiven Informationsaustausch zwischen Ausschenkendem und Biertrinkendem einen Teilnahmeschein für eines unserer sensationellen Konzerte in der Hall of Fame "Kneipe Pur" und führt zu beiderseitigen freudvollen inneren Reaktionen der Herzmuskelgegend.

Was Sie demnächst bei uns erwartet...

..2017

Das Brauhaus ist geöffnet. Donnerstag, Freitag und Samstag ab 17.00 Uhr - Näxtes Highlight PUR Bräu auf der Grünen Woche, Hafer-Weizen, Fuchsbau Honig Bock, 1912er Hell, Kriek, Black Honey Porter am Hahn !!!

PROSIT ! Auf die Gesundheit ! Auf 2017 ! Zum Glück gibt´s Bier !
 
Weiter geht es nach einem kurzen Durchschnaufen am Donnerstag d. 5.1.17
Ab dem 20.Januar findet die "Grüne Woche" in Berlin statt. Der Verein der Brandenburger Kleinbrauereien ist zum 1.Mal mit einem eigenen Info-und Ausschank Stand in der Brandenburg Halle präsent. Die Brauer des Landes geben einen geschmacklichen Einblick in die märkische Biervielfalt.
Eure Lieblings-Kneipe ist mit 3 Biersorten präsent und am Sonntag d. 22. Januar trefft ihr Gernot, den Brauer eures Vertrauens am Ausschank. Viel Spaß beim Verkosten über die gesamte Zeit der Grünen Woche wünschen wir allen Besuchern. Das Brauhaus in Plaue ist an den gewohnten Tagen geöffnet.
Die Veranstaltung am 11.3.17 mit "Modern Earl" ist bis auf wenige Plätze leider schon ausgebucht. Bitte orientiert euch schon vorsorglich auf das Konzert am 1.4.17 mit Elizabeth Lee´s Cozmic Mojo !

Für Veranstaltungsinfos bitte mutig weiterscrollen !


 
Aber Hallo
Liebe Bierfreunde und Genießer unserer Cuisine a la`Bier !

Das Brauhaus sucht Verstärkung für das Service Team. Das heißt, Gastronomie- Talente, freundlich, gut gelaunt mit positiver, natürlicher Ausstrahlung, fleißig, belastbar bei Stress, teamfähig, ehrlich, guter Menschenumgang, gute Rechenkenntnisse etc. wie man sich als Gast seinen Service selbst halt so wünschen würde. Gibt´s nicht ? Gibt´s doch ! Aber wir brauchen Eure Hilfe !
Gut geeigneter Job für den angemeldeten Nebenverdienst sowohl für gelernte als auch ungelernte Personen, z.B. pfiffige Studenten als auch kluge Hausfrauen, Teilzeitwiedereinsteiger usw. Die Arbeitszeit ist ausschließlich ab ca 16.30/17.00 Uhr bis ca. zwischen 23.00 Uhr und 2.00 Uhr (seltener) und an einem und max drei Tagen. ( wird immer abgesprochen) Donnerstags, Freitags und Samstags. Sonntags bis Mittwochs ist für den Service frei. Wenn sich jemand bewerben möchte oder jemanden kennt, der das Zeug für solch einen Job hat, dann informiert uns bitte über unsere Mail info@kneipepur.de, ruft an unter 03381 403466 oder kommt selbst vorbei. Vielen Dank.

Öffnungs- Brau- Schank- und Speisezeiten

Donnerstag, Freitag und Samstag geöffnet ab 17.00 Uhr zu lecker Speis und Trank. Außer am Herrentag - da 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet !!!

Brauereiauschank Eurer Lieblingsbiere und neuer Spezialitäten sowie Braten, feine und rustikale Köstlichkeiten, Brotzeit, Salate und lecker Tagessuppe für die Rast Eurer Wanderung, Radtour, Familienausflug, Feier, Junggesellenabschied, Alltagsdurst...

Außerhalb dieser Zeiten überlassen wir Euch neidlos und voller Sehnsuchtsschmerz der Konkurenz, erwarten die in großen Teilen trinkfreudige Bevölkerung nicht, nutzen die von Euch wenig frequentierten Tage und widmen uns sorgfältig und ohne Hast unseren wichtigen Aufgaben in der Bier - Brauerei, im Kräuter - und Hofgarten, Malzlager, Lagerkeller, Fass - und Flaschenwäsche, Gärkeller, Küche, Werkstatt, Waschhaus, Plättstube, Bürokratenpflicht, Einkauf, Fass - und Flaschenfüller, Reinigung, Wartung, Pflege, organisieren geilste Events und erholen uns von Euch für Euch. ( aktive Vorbereitung auf die Rente mit 70 - in Worten - siebzig )
Auch in dieser Zeit sind wir telefonisch für Eure Sorgen und Wünsche unter 03381 403466 erreichbar # bitte länger klingeln lassen oder nochmal versuchen, auch mailen an info@kneipepur.de und tragt Euch auch für unseren Newsletter ein !
Öffnungen außerhalb der regulären Zeiten bedingt möglich und realisierbar.

Köchin und Fee des Hauses : Karola Dröske
Inhaber, Betreiber, Braumeister, Missionar zur Rettung des Deutschen Bieres : Gernot Brätz
Großer Parkplatz, passt auch ein Bus rauf - gebührenfrei ) vor dem Haus
" Du brauchst jetzt ein Pur Bräu und was anständiges zum Essen "

Ach, was waren das für tolle Zeiten, als die Leute noch Sonntags in die Kirche gingen
und anschließend sofort in die Kneipe, um zu Hause standhaft das Essen zu verweigern. Als der Mensch noch Mensch sein durfte !

Herd Frei !
Fleißig und sonderbar kocht hier unsere Kitchen Mom Karola, die schon Sterneköchen wie Ralf Zacherl und Promis von Frank Zander bis Chris Jagger und F.W. Steinmeier das Essen reichte und seit 1988 halb Brandenburg, Genthin und Magdeburg bekocht hat - und das immer in der selben Kneipe !!!
Ist sie damit für diese Welt gewonnen oder verloren !? Findet es heraus !!!
Und - wer auf sich, sein Rad und das Bier hält, für den heißts: beim Trinken anschnallen oder wandern ins Brauhaus, genannt Lokal, Kneipe, Restaurant, Wirts - Hausbrauerei zur traditionellen Stärkung und Berauschung mit Speis und Bier voller wertvoller Spurenelemente und Vitamine, getreu dem Motto :
Speisen, Bier und Wein - muß alles sein.

Montag bis Samstag erreicht Ihr Gernot , den Braumeister Eures Vertrauens, handwerklich kreativ in vollkommener Eigenregie im
Sudhaus, der Brutstätte sonnigen Biergartenbieres und hefehopfenspritziger Herzenswärmer - einfach zum Wegsaufen !!!
Ab 17.00 Uhr findet Ihr dieses Urviech und einen der dienstältesten Brandenburger Wirte, Brauer und Bierzapfer hinter seiner Kanzel immer in Sichtweite zum Hahn und bereit zur Hopfenpredigt an seine Jünger und Jüngerinnen. Bitte zur Andacht - Heiliges Kruzifix !

An Christi Himmelfahrt - Herren - Männertag # ab 10.00 Uhr # Anstich des Sagen - und Gerüchteumwobenen Knoblauchbieres !!! #Smoked Garlic Beer#

Derzeit in gedanklicher Vorbereitung : Weihnachten anno 1900
Bitte bleiben Sie gespannt !
Für Informationen zu aktuellen Veranstaltungen und Konzerte müßt Ihr jetzt tapfer weiterlesen !!!
 
 

11.02.2017

Bockbier Feste
 
In den Jahren der DDR Zeit waren Bockbierfeste zwei Mal / Jahr eine nicht unerhebliche Wirtschaftskraft. Unter dem Motto - "So ein Bier" wurde der ProKopf-Verbrauch in Weltrekordnähe gedrückt. Selbst der Suchtbeauftragte befand sich später auf Entziehungskur. Auf Trinkbeginn wurde sich spätestens ab 14.30 Uhr geeinigt, abteilungsbedingt variabel. Fahrer und Pförtner sprechen dem Bier bereits ab 12.45 Uhr zu.
 
Aber Hallo
Die Planstelle des Suchtbeauftragten ist neu zu besetzen, Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen ( Qualifikationsnachweis ).
Zeugenaussage eines Arbeiters bereits um halb zehn Uhr morgens, er habe im Moment seine 8 Halbe intus und er werde es den "Arschgeigen" da oben "schön zeigen" und eben heilfroh immer weiter trinken, bis zur Werkssirene. Schöne Geschichte.
Dazu spielt im Stil der Klubhaus Combos die Band zum Tanz u.a. das Lied :
Ich bin erst 17 Jahre alt / Und schon in der Trinkerheilanstalt / Das verdanke ich nur dir - So ein Bier !
 
 

11.03.2017

Einlass : 18.00 Uhr Show ab 20.15 Uhr

Modern Earl USA Country Southern Roots Rock Band - mit Modern Earl Nashville / Denver
 
Modern Earl ist eine sensationelle Live-Band. Die vier Musiker aus Nashville und Denver spielen einen authentischen Southern Roots/Rock Sound, der sich zusätzlich vieler Elemente aus dem Bluegrass und Psychodelic Rock bedient.
Frontmann Christopher "Earl" Hudson gründete die Band vor 8 Jahren und die vier Musiker sind seither non-stop in Europa auf Tour. Ethan Schaffner (g.v.), Ben Hunt (b.v.) und Dan Telander (drums) machen die Band zu einem energiegeladenen, musikalischen Feuerwerk, das bei jedem Konzert auf der Bühne gezündet wird. Der Live-Spirit der Band ist nachhaltig und die dreistimmigen Harmonien zum rockigen Sound lassen den Zuschauer mit Gänsehaut zurück. Die Energie, die sich bei den Konzerten auf das Publikum überträgt, macht Modern Earl zu einem Erlebnis, das man wieder erleben möchte.
 
Aber Hallo
Das erste Konzert des Jahres ist auch gleichzeitig der Start der Europa Tour 2017 von MODERN EARL !
Nach 700 Shows ist Modern Earl dieses Jahr mit ihrer Accesc to the Excess-Tour auf vielen europäischen Festivals zu sehen. Die Band teilte sich bereits Bühnen mit Rock-Gößen wie Molly Hatchet, Bob Geldorf, LeAnne Rimes, ASIA, Triggerfinger etc. Der Musikstil ist beeinflusst von Led Zeppelin, The Allman Brothers, Merle Haggard und den Sex Pistols.
"In a world of auto-tuned, lip sync, predictable Pop, ist refreshing to see a band who not only are musicians mastered the art of the live show.Modern Earl is blood sweat and beer !" ( MusicRow, Nashville )
 
 

1.04.2017

Einlass : 18.00 Uhr Show ab 20.15 Uhr

Elizabeth Lee´s Cozmic Mojo - mit Elizabeth Lee, Luca Gallina, Matteo Mantovani, Mattia Bertolassi - Cozmic Mojo - Southern Frequency Roots Rock
 
Mit ihren handfesten, schweißtreibenden Songs, staubtrocken groovend wie die texanische Wüste, bietet Elizabeth´Lees Cozmic Mojo eine geballte Ladung aus pulsierendem Texas Roots Rock gepaart mit Blues und einigen Spritzern Soul, Gospel, Funk und Psychedelic Folk. Elektrisierende, geschmeidige Gitarrensounds, mal orientalisch angehaucht, mal erdig im Roots-Midtempo schwingend, viele rhytmische Rasseln und über allem Elizabeth Lees lasziv-rauchiger, eindringlicher Gesang, packend, sexy und im besten Sinne unterhaltsam.
 
Aber Hallo
Getragen von ihrer mitreißenden Band Cozmic Mojo um den renommierten römischen Gitarristen Luca Gallina, sorgt die aus Passadena, Texas stammende Frontfrau für wahre Begeisterungsstürme. Die Begleitet sie mit keinem Lick zu viel und keine Note zu wenig und läßt dabei der Stimme von Elizabeth Lee immer den nötigen Platz. Gallinas geniale Gitarrenriffs und Matteo Mantovanis melodisch groovenden Basslinien bilden eine eng verschlungene Einheit, die durch die minimalistischen Beats von Schlagzeuger Mattia Bertolassi perfekt ergänzt wird. Das scheinbar mühelose Zusammenspiel aller drei ist aufregend, voller Überraschungen und macht einen Riesenspass. Zusammen mit der Frontfrau entsteht eine geballte Ladung feinstem Southern Frequency Roots Rock.
Schon im zarten Alter von zehn Jahren wurde ihr Talent in einem Gospel Chor entdeckt. Dadurch bekam Elizabeth Lee zahlreiche Angebote für Solo-Auftritte und konnte erste Bühnenerfahrungen sammeln. Mit 14 schrieb sie ihren ersten Song. Ihrem Traum folgend ging sie nach New York und von dort aus nach Europa, wo sie seit 2004 regelmäßig in Italien, Frankreich, Deutschland und der Schweiz tourt. Inzwischen haben Elizabeth Lee & Cozmic Mojo 9 gemeinsame CDs veröffentlicht, die Band blickt zurück auf gemeinsame Auftritte mit zahlreichen großen Künstlern wie Jeff Beck, Fabulous Thunderbirds, Patti Smith, Eric Sardinas, Rick Vito oder Poppa Chubby.
 
 

06.05.2017

Einlass : 18.00 Uhr Show ab 20.15 Uhr

The FUGITIVES Kanada - mit Adrian Glynn, Brendan McLoed
 
The FUGITIVES aus Vancouver sind ein bunter Haufen. Adrian Glynn und Brendan McLoed, die beiden Frontmänner der kanadischen Indie Folk Band sind ganz nebenbei auch noch Poetry Slam Champion, Schriftsteller und Schauspieler. Darum herum gruppiert sich eine wechselnde Schar von Schauspielern, Multiinstrumentalisten und Geigen-Wunderkindern.
Trotz gänzlich akustischer Instrumentierung, bringen The Fugitives genug Energie auf die Bühne, um eine Kleinstadt hell zu erleuchten...Das Quartett aus dem Osten Vancouvers zaubert einen Klang, der wie das fehlende Puzzle-Teilchen zwischen Leonhard Cohen, The Pogues und dem unsterblichen Shorty Shitstain klingt"
 
Aber Hallo
"Die Show ist einfach brilliant" CBC
Die Vielfalt der Band macht sich auch auf ihren Platten und bei ihren Live-Auftritten bemerkbar. Ihr erster Longplayer wurde für das "Erweitern der Grenzen zeitgenössischer Roots-Musik" für den Canadian Folk Musik Award nominiert und dessen Nachfolger als "vielseitig und aufregend", "ergreifend" (Uptown) und "infektiös" (CBC) hoch gelobt. Währen sie weiterhin einen dauerhaften Platz auf dem kanadischen Folk-Festival-Circuit innehaben, spielen sie ausverkaufte Shows bei so unterschiedlichen Events wie dem Wiener Literatur Festival, dem Winipeg Fringe Theatre Festival und dem Vancouver Jazz Festival und in Eurem Brauhaus Kneipe Pur. Wie Mc Loed sagt: " Wir sind wie `Broken Social Scene`, nur akustisch und weitaus weniger berühmt !"
 
 

25.05.2017

Ab 10.00 Uhr im Brauhaus und Garten

Knoblauchbier Anstich Herrentag von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet ! - mit fröhliche Mailieder schmetternden Männerscharen
 
Seit 1997, als Gernot der Brauer, ( nach einer durchzechten Nacht ) auf die Idee kam, das gigantischste aller Biere zu brauen und einer verwunderten Menschenschar zu präsentieren, pilgern jedes Jahr zu Christi Himmelfahrt fröhliche Männer-und Familienscharen ab 10.00 Uhr zum Brauhaus. KNOBLAUCHBIER - SMOKE GARLIC RED sollte dieses Getränk fortan heißen und die Massen zur Wiederkehr zwingen. Selbst Polizeikontrollen entziehen sich ihrer Aufmerksamkeit und fordern zum schleunigsten Weiterfahren auf. Lediglich für max. 3 Tage präsentieren wir das exotischste aller Biere.
Kommentar der Polizei : "Jetrunken ham´se nischt, aber fressen´se doch um Himmels
Willen nich´so fille Knoblauch !"
Dieses Bier macht ratlos ! Überzeugende Fülle mit wuchtigrauchigen Akzenten. Das ultimative Trinkerlebnis für alle, die noch nicht wissen, wie man 100 Jahre alt werden kann. Sensorische Eindrücke bis in die Nacht, in Windeseile getrunken, gnadenlos endgut. Macht aus einer laschen Veranstaltung einen Männer-und Familientag mit Kind und Kegel.
 
Aber Hallo
Diesen Text ändere ich die nächsten 20 Jahre natürlich nicht mehr. Und nach dem Kindertag
könnt Ihr auch wieder bedenkenlos die Sau rauslassen und die Polizei verschaukeln oder auch den Papst verleugnen.
Das geht schon mal !
 
 

24.11.2017

Einlass : 18.00 Uhr Show ab 20.15 Uhr

Brett Hunt Aussie Blues & Country Singer Songwriter Australien Doppelkonzert - mit Brett Hunt DoppelKonzert 24./25.11.17
 

 
 
 

1.12.2017

Einlass ab 18.00 Uhr Show ab ca. 20.15 Uhr

Friedrich & Wiesenhütter Doppelkonzert Freitag 1.12.17 und Samstag 2.12.16 - mit Friedrich & Wiesenhütter
 
....sie sind AlltagsPoeten aus Berlin und nehmen bei ihren Konzerten den Zuhörer mit auf eine Zeitreise zwischen Sarkasmus und Melancholie, um die Widrigkeiten des Lebens mit Seitenblick und Augenzwinkern zu betrachten.
 
Aber Hallo
Noch nie waren wir so überzeugt davon, eine Band sofort für das folgende Jahr zu engagieren. Anhören ! Liebe Leute - Anhören und Dabeisein !
"...So schön wie hier kann´s im Himmel garnicht sein !"
Poetische Texte und gutes Gitarrenspiel - gute Unterhaltung !
 
 

8.12.2017

Einlass : 18.00 Uhr Show ab 20.15 Uhr

CHAPEAU - Eintritt nur mit ironischer Elastizität - mit Das Wilhelm Busch - Chapeau DoppelKonzert am 8. und 9. Dezember
 
Bereits in ihrem Debütjahr haben CHAPEAU alte und neue Geschichte aus der Jugend vieler Generationen aufleben lassen. Die Geschichten von "Max und Moritz" wie auch die augenzwinkernden Weisheiten aus dem Struwelpeter gehören seit Generationen zum Establishment erzieherischer Literatur. 2015 schließen CHAPEAU an ihr Vorjahresprogramm an und legen nun ein Wilhelm Busch Programm vor, das dem Autor und seinen kritisch-ironischen Texten huldigt. Max Heckel hat zu diesem Zweck ein neues Programm aus der Taufe gehoben, das viel mehr ist als die üblich bekannten Max und Moritz - Klassiker, wenngleich auch diese Eingang gefunden haben. Angereichert wird dieses Stelldichein von neuen Instrumentalkompositionen, die gleichermaßen sehnsüchtelnd wie erheiternd sind. Unterstützt wird Heckel, wie auch in den Jahren zuvor, vom Schlagzeuger der Formation Nobody Knows, Aron Thalis, sowie von Tabiha Harzer an Piano und Gesang. Insbesondere letztgenannte wird das neue Programm maßgeblich beeinflussen, sodass einem Abend heiteren Erinnerns absurder Kinder - und Jugendgeschichten, aber auch kindheitsträumender Quasi-Weisheiten nichts mehr im Wege steht.
 
Aber Hallo
Mit ihrem neuen Programm adaptiert CHAPEAU erzieherische Notwendigkeiten und lädt somit auf eine Reise durch die literarische Kindheit ein, die für Jung und Alt Anlass heiteren Erinnerns, ironischen Strafens, aber auch illustren Mitsingens ist.
 
 

15.12.2017

Einlass : 18.00 Uhr Show ab 20.15 Uhr

Kerstin Luhr - Ich bin dann mal Fett - mit StandUp Comedy mit Kerstin Luhr Quatsch Comedy Club Talenteschmiede
 
Mit beiden Beinen im Leben stehend, nimmt sich Kerstin Luhr mit überzeugender Selbstironie gerne selbst auf die Schippe. Sie ist erst seit Mitte 2015 auf der Bühne ( Finalistin SWR3 Comedy Förderpreis )und beeindruckt schon jetzt nicht nur durch ihre bejahte Körperlichkeit, sondern mindestens genauso durch ihre Gags.

 
 
 

16.12.2017

Einlass ab 18.00 Uhr Show ab 20.00 Uhr

Die Soehne Mamas Comedy - Dinner - mit Die Soehne Mamas
 
Heute erfahrt ihr, wie sich das Märchen vom Rotkäppchen wirklich zugetragen hat.Wir erleben einen Modedesigner und sein dralles Männermodel, Finanzauskünfte von einem Pachttoilettenmann, zwei durchgeknallte Rentiere, Sketche, verrückte Persiflagen, witzige Songs und leckeres Essen...
 
Aber Hallo
Endlich gibt es die Möglichkeit die Tage vor dem Fest gehaltvoll und sinnlich zu verbringen. Denkste ! Die Soehne Mamas bringen Euch kurz vor Weihnachten auf Trab !
 
 

21.12.2017

Einlass : 18.00 Uhr Show ab 20.15 Uhr

Mr. und Mrs. Verständnis am 21. und 22.12.17 - mit StandUp Comedy mit Angelina Bell und Glenn Langhorst
 
Können Sie sich noch daran erinnern, als Sie zum letzten Mal verliebt waren ? Oder sind Sie gerade total verknallt ? Dann ist ihr Himmel rosarot und Sie sehen überall Herzchen. Sie sind verlobt oder planen es ? Na dann kennen Sie ja den nächsten Schritt: die Verständigungsprobleme. Was hat sie denn nur damit gemeint ? Sie redet so viel und er kann und will gar nicht mehr zuhören ? Warum ist er so kühl ? Was habe ich nur wieder falsch gemacht und warum schenkt er mir eine Küchenmaschine zu Weihnachten, wo wir uns doch nichts schenken wollten !
Das Gesellschaftskabarett "Mr. & Mrs. Verständnis" zeigt die unterschiedlichen Ansichten bzw. Standpunkte von Mann und Frau anhand von unterschiedlichen Themen auf. Dabei werden aber keine vordergründigen Klischees abgearbeitet, nein ! Es werden die unterschiedlichen Sichtweisen und Wahrnehmungen auf lustige Weise erarbeitet und analysiert. Kabarett, Comedy und liebevoll vorgetragene Liebesduette, die sie so noch nie gehört haben, sorgen für einen abwechslungsreichen Abend. Interaktion und Improvisation laden die Zuschauer ein, auch ihre Erfahrungen mit in den Abend einzubringen. So wird jeder Abend mit Angelina Bell und Glenn Langhorst zu einem besonderen und einzigartigem Erlebnis, das Mann und Frau so schnell nicht vergißt. Und eins ist sicher: der Himmel an diesen Abenden ist in den Augen der Zuschauer wieder rosarot.
 
 
 
 
 

 
 
 
  Info
Newsletter    
  Ihr Name
  
Ihre E-Mailadresse
  
eintragen  
entfernen    
Los gehts
 
© copyright by freivonform | Login | Impressum